Ein bekanntes Gesicht

Kapitel 9: Die Blaue Blume

Atasi entdeckt im Trockenreiniger ein Foto, das eine Verbindung zwischen dem Besitzer und ihrem verschollenen Freund Brian aufzeigt, und ist entschlossen, das Geheimnis hinter Brians Verschwinden zu lüften. Was verbirgt sich im Keller des Trockenreinigers, und wird es Atasi näher zu Brian bringen?

12345678910

Deutsch als Fremdsprache

Atasi geht zum Trockenreiniger. Sie öffnet die Tür und tritt ein. Der Raum riecht nach frischer Wäsche. Atasi schaut sich um. Sie sieht den Besitzer. Er steht hinter der Theke. Er sieht Atasi an und lächelt. Atasi lächelt zurück. Sie geht zu ihm.

“Hallo,” sagt Atasi. “Ich suche nach Antworten.” Der Besitzer schaut sie fragend an. “Antworten?” fragt er. Atasi nickt. “Ja, ich suche einen Mann. sein Name ist Brian.”

Der Besitzer denkt nach. “Brian,” sagt er langsam. “Ich kenne keinen Brian.” Atasi ist enttäuscht. Sie hofft, hier Hilfe zu finden. Aber der Besitzer kann ihr nicht helfen.

Atasi schaut sich im Trockenreiniger um. Sie sieht Kleider und Anzüge. Sie hängen ordentlich an der Wand. Atasi geht zu den Kleidern. Sie berührt sie. Sie sind sauber und weich.

Plötzlich sieht Atasi etwas. Es ist ein Foto. Das Foto hängt an der Wand. Atasi geht näher. Sie sieht das Foto. Es ist ein Mann. Der Mann auf dem Foto ist der Besitzer. Aber er ist nicht allein. Neben ihm steht ein anderer Mann. Atasi schaut genau hin. Es ist Brian!

Atasi ist überrascht. Sie schaut den Besitzer an. “Das ist Brian!” sagt sie. “Warum ist er auf dem Foto mit Ihnen?” Der Besitzer schaut das Foto an. Er sieht traurig aus. “Das war vor langer Zeit,” sagt er. “Brian war mein Freund.”

Atasi hört zu. Der Besitzer erzählt eine Geschichte. Er spricht von früher. Von einer Zeit, als er und Brian Freunde waren. Sie haben zusammen gearbeitet. Aber dann ist etwas passiert. Brian ist weggegangen.

Atasi fragt: “Wo ist Brian jetzt?” Der Besitzer schüttelt den Kopf. “Ich weiß es nicht,” sagt er. “Er hat nie wieder Kontakt aufgenommen.” Atasi ist traurig. Sie will Brian finden.

Sie verlässt den Trockenreiniger. Sie geht nach Hause. Sie denkt über das Foto nach. Sie denkt über Brians Freund nach. Sie fragt sich: “Was ist passiert?”

Später am Abend sitzt Atasi zu Hause. Sie schaut das Foto an, das sie mit ihrem Handy gemacht hat. Sie sieht Brian und den Besitzer. Sie denkt nach. Sie muss mehr herausfinden.

Am nächsten Tag geht Atasi wieder zum Trockenreiniger. Es ist Nacht. Sie findet das Fenster. Es ist mit Zeitung bedeckt. Atasi schaut durch ein kleines Loch. Sie sieht etwas im Keller.

Wird Atasi herausfinden, was im Keller ist?

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.