Ich mache Sie hiermit…

Ein neuer Anfang

Eine Deutsch als Fremdsprache Kurzgeschichte

Herr Holden stand vor dem großen Holzschreibtisch und sah Frau Berger an. Sie war die Personalchefin der Firma, in der er seit über 20 Jahren arbeitete.

“Mr. Holden”, sagte sie ernst, “ich habe Ihnen ein Angebot zu machen.”

Herr Holden war überrascht. Er hatte nicht damit gerechnet, dass Frau Berger ihn zu sich rufen würde.

“Was für ein Angebot?”, fragte er.

Frau Berger nahm einen tiefen Atemzug. “Ich biete Ihnen die Position des leitenden Managers an”, sagte sie.

Herr Holden war sprachlos. Er konnte es kaum glauben. Er hatte jahrelang hart gearbeitet, aber er hatte nie damit gerechnet, dass er so weit aufsteigen würde.

“Sind Sie sicher, dass Sie das tun wollen?”, fragte er schließlich.

Frau Berger nickte. “Ja, ich bin sicher”, sagte sie. “Sie sind der beste Mann für diesen Job. Sie haben die Erfahrung, die Fähigkeiten und die Führungsqualitäten, die wir brauchen.”

Herr Holden war überwältigt. Er wusste nicht, was er sagen sollte.

“Das ist eine große Ehre”, sagte er schließlich. “Aber ich muss darüber nachdenken.”

Frau Berger lächelte. “Nehmen Sie sich Zeit”, sagte sie. “Aber lassen Sie mich wissen, sobald Sie eine Entscheidung getroffen haben.”

Herr Holden verließ Frau Bergers Büro und ging auf seinen Gang. Er war voller Gedanken. Sollte er das Angebot annehmen? Es war eine große Chance, aber gleichzeitig auch ein großes Risiko.

Er würde seinen sicheren Job und seine Kollegen aufgeben müssen. Er würde in eine neue Führungsrolle hineinwachsen müssen, die er noch nie zuvor ausgeübt hatte.

Er wusste, dass es keine leichte Entscheidung war. Aber gleichzeitig spürte er auch eine große Aufregung. Es war die Chance, etwas Neues zu beginnen, sein Leben neu zu gestalten.

“Mr. Holden, ich bereue es vielleicht noch, aber ich mache Sie hiermit zum neuen leitenden Manager”, sagte Frau Berger am nächsten Tag.

Herr Holden lächelte. “Danke, Frau Berger”, sagte er. “Ich werde Sie nicht enttäuschen.”

Er nahm die Herausforderung an und stürzte sich mit voller Energie in seine neue Aufgabe. Es war eine harte Zeit, aber er lernte schnell und wuchs an seinen Aufgaben.

Er motivierte seine Mitarbeiter und führte sie zu neuen Erfolgen. Er wurde zu einem respektierten und geschätzten Vorgesetzten.

Herr Holden hatte die richtige Entscheidung getroffen. Der neue Job war eine Herausforderung, aber auch eine große Bereicherung für sein Leben.

Hatte er die richtige Entscheidung getroffen, seinen alten Job aufzugeben?



If you have any further questions or need additional examples, feel free to Leave a Reply in the comments section. 🙂

Wenn Sie weitere Fragen haben oder zusätzliche Beispiele benötigen, können Sie uns gerne eine Antwort hinterlassen!


Alle Personen und Ereignisse in diesem Werk sind fiktiv. Ähnlichkeiten mit realen, lebenden oder verstorbenen Personen oder tatsächlichen Ereignissen sind rein zufällig.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.