Sie wartet auf ein Wunder.

Sie warten auf den Zug. (They are waiting for the train.)

Wir warten auf unsere Freunde. (We are waiting for our friends.)

Er wartet auf das Essen. (He is waiting for the food.)

Sie wartet auf die Post. (She is waiting for the mail.)

Wir warten auf die Antwort. (We are waiting for the answer.)

Er wartet auf die Gelegenheit. (He is waiting for the opportunity.)

Sie wartet auf den Frühling. (She is waiting for spring.)

Wir warten auf die Ferien. (We are waiting for the holidays.)

Er wartet auf den Feierabend. (He is waiting for the end of the working day.)

Sie wartet auf die Geburt ihres Kindes. (She is waiting for the birth of her child.)

Wir warten auf das Ergebnis der Prüfung. (We are waiting for the results of the exam.)

Er wartet auf die Lottozahlen. (He is waiting for the lottery numbers.)

Sie wartet auf ein Wunder. (She is waiting for a miracle.)

Wir warten auf den nächsten Sommer. (We are waiting for next summer.)

Er wartet auf die Rente. (He is waiting for retirement.)

Sie wartet auf den Richtigen. (She is waiting for the right one.)

Wir warten auf den Weltuntergang. (We are waiting for the end of the world.)

Er wartet auf die Ewigkeit. (He is waiting for eternity.)

Sie wartet auf gar nichts. (She is waiting for nothing.)

Im Herzen der Stadt wartete die Hoffnung, wie eine zarte Blume, die trotz Beton und Stein nach oben strebte. (In the heart of the city, hope waited, like a delicate flower pushing upwards despite concrete and stone.)

Unter der rauen Schale der Nuss wartete der süße Kern, ein Versprechen von Genuss und verborgenem Leben. (Under the rough shell of the nut, the sweet kernel waited, a promise of indulgence and hidden life.)

In den Tiefen des Ozeans warteten unbekannte Welten, Geheimnisse, die darauf warteten, von neugierigen Augen entdeckt zu werden. (In the depths of the ocean, unknown worlds waited, secrets waiting to be discovered by curious eyes.)

Der alte Baum wartete auf den Wind, der seine Blätter zum Tanzen bringen und Geschichten aus vergangenen Tagen erzählen würde. (The old tree waited for the wind that would make its leaves dance and tell stories of days gone by.)

Die aufgeblühte Rose wartete auf die Bienen, die ihren süßen Nektar sammeln und Leben weitertragen würden. (The blooming rose waited for the bees who would collect its sweet nectar and carry on life.)

Der unbeschriebene Brief wartete auf Worte, die Gefühle, Gedanken und Träume an einen fernen Empfänger senden würden. (The unwritten letter waited for words that would send feelings, thoughts, and dreams to a distant recipient.)

Die Welt wartete auf ihre Gestalter, auf Träumer und Macher, die sie mit Mut und Kreativität verändern würden. (The world waited for its shapers, for dreamers and doers who would change it with courage and creativity.)

Der alte Bahnhof wartete geduldig auf die Rückkehr des Zuges, der längst in Vergessenheit geraten war. (The old train station patiently waited for the return of a train long forgotten.)

Die verblühte Rose wartete auf den Frühling, der ihre Blüten mit neuem Leben erfüllen würde. (The faded rose waited for spring, which would fill its petals with new life.)

Die Kinder warteten mit kribbelnden Händen auf den Weihnachtsmann, der ihnen Geschenke bringen sollte. (The children waited with tingling hands for Santa Claus, who would bring them presents.)

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.