Beispiele: Aufmachen

Mach bitte die Tür auf, ich stehe im Regen!
(Please open the door, I’m standing in the rain!)

Hast du schon das Fenster aufgemacht, um frische Luft hereinzulassen?
(Have you already opened the window to let in fresh air?)

Ich kann das Marmeladenglas nicht aufmachen, der Deckel sitzt zu fest.
(I can’t open the jam jar, the lid is too tight.)

Machst du mir bitte die Flasche Wein auf, ich habe keine freie Hand?
(Could you please open the bottle of wine for me, I don’t have a free hand?)

Vergiss nicht, die Fenster im Gewächshaus aufzumachen, damit die Pflanzen genug Licht bekommen.
(Don’t forget to open the windows in the greenhouse, so the plants get enough light.)

Kannst du mir helfen, den Koffer aufzumachen, der Reißverschluss klemmt.
(Can you help me open the suitcase, the zipper is stuck?)

Mach langsam mit dem Geschenk, ich will ja noch die Spannung genießen!
(Go slow with the present, I want to enjoy the suspense!)

Hast du schon deine Hausaufgaben aufgemacht, die Abgabe ist morgen früh!
(Have you already opened your homework, it’s due tomorrow morning!)

Mach bitte den Fernseher leiser, ich kann mich nicht konzentrieren.
(Please turn down the TV, I can’t concentrate.)

Ich mache gleich die Tür auf, lass mich nur kurz die Schuhe ausziehen.
(I’ll open the door in a moment, just let me take off my shoes.)

Machst du heute Abend das Restaurant auf, oder hast du Ruhetag?
(Are you opening the restaurant tonight, or do you have a day off?)

Ich mache jetzt mal die Fenster auf, es ist stickig geworden in der Wohnung.
(I’m going to open the windows now, it’s gotten stuffy in the apartment.)

Hast du gesehen, wo der Kellner den Champagner aufgemacht hat?
(Did you see where the waiter opened the champagne?)

Mach die Dose vorsichtig auf, sonst spritzt der Inhalt überall hin.
(Open the can carefully, otherwise the contents will spray everywhere.)

Ich mache gleich die Musik lauter, wenn alle eingetroffen sind.
(I’ll turn up the music in a moment when everyone has arrived.)

Machst du bitte das Fenster zu, mir ist kalt geworden.
(Could you please close the window, I’m getting cold.)

Vergiss nicht, deinen Schirm aufzumachen, wenn du nach draußen gehst.
(Don’t forget to open your umbrella when you go outside.)

Ich mache jetzt mal ein neues Fenster auf, der Computer lüftet nicht richtig.
(I’m going to open a new window now, the computer isn’t ventilating properly.)

Machst du uns später noch ein Bier auf, wenn wir vom Fußball zurückkommen?
(Will you open us another beer later when we get back from football?)

Ich mache jetzt mal die Augen zu und genieße die Ruhe.
(I’m going to close my eyes now and enjoy the peace.)

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.