Was wusste sie?

Ich steh vor dem alten Haus, der kalten, grauen Mauern, die vom Wind gepeitscht werden, den knarrenden Stufen, die in die Tiefe führen. Ein unheimliches Gefühl packt mich, als ich die Tür aufdrücke und einen Schritt hineintrete. Der Geruch von Staub und Verwesung liegt in der Luft. Ich zünde eine Kerze an, die flackernde Flamme wirft Schatten an die Wände, die vor mir tanzen.

Ich erkunde das Haus, von Zimmer zu Zimmer, immer tiefer in das Labyrinth der verrotteten Räume vordringend. Die Möbel sind verfallen, die Tapeten zerrissen, und überall liegt Staub. In einem Zimmer finde ich ein Bild, ein Porträt einer jungen Frau mit weißen Haaren und tiefgründigen Augen. Sie sieht traurig und verzweifelt aus. Ich schaue sie an, und ein ungutes Gefühl überkommt mich.

Ich gehe weiter, bis ich in einem alten Kellerraum lande. Dort finde ich einen Sarg, auf den ein alter Stein gelegt ist. Ich hebe den Stein an und schaue in den Sarg. Dort liegt die junge Frau aus dem Bild, tot und verfallen. Ein kalter Schauer läuft mir über den Rücken.

Ich schlage die Augen der jungen Frau auf. Sie starrt mich an, ihre Augen voller Angst und Verzweiflung. Ich frage sie, was sie weiß. Ich will es verstehen. Aber sie sagt nichts. Sie stirbt vor meinen Augen, und ich kann nichts tun.

Liegt sie tot auf dem Boden oder lebt sie noch?

What Did She Know?

I stand in front of the old house, the cold, grey walls whipped by the wind, the creaking steps leading down into the depths. An eerie feeling grips me as I push open the door and take a step inside. The smell of dust and decay is in the air. I light a candle, the flickering flame casts shadows on the walls dancing in front of me.

I explore the house, from room to room, penetrating deeper and deeper into the labyrinth of rotten rooms. The furniture is dilapidated, the wallpaper is torn and there is dust everywhere. In one room I find a picture, a portrait of a young woman with white hair and deep eyes. She looks sad and desperate. I look at her and an uneasy feeling comes over me.

I walk on until I end up in an old cellar room. There I find a coffin with an old stone on top. I lift the stone and look into the coffin. There lies the young woman from the picture, dead and decayed. A cold shiver runs down my spine.

I open the young woman’s eyes. She stares at me, her eyes full of fear and despair. I ask her what she knows. I want to understand. But she says nothing. She is dying before my eyes and there is nothing I can do.

Is she lying dead on the floor or is she still alive?

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.