Der Zweifel zerstört die Zuversicht

“Der Krieg hatte die Stadt zerstört, nur Ruinen blieben zurück.” (The war had destroyed the city, only ruins remained.) – Erich Maria Remarque, Im Westen nichts Neues

“Mit einem einzigen Hammerschlag zerstörte er die wertvolle Vase.” (With a single blow of the hammer, he destroyed the valuable vase.) – Theodor Storm, Der Schimmelreiter

“Ihre Worte zerstörten all mein Vertrauen in sie.” (Her words destroyed all my trust in her.) – Theodor Fontane, Effi Briest

“Die Zeit zerstört alle Schönheit, selbst die der Rosen.” (Time destroys all beauty, even that of roses.) – Johann Wolfgang von Goethe, Faust

“Der Sturm zerstörte die Schiffe und riss die Bäume aus der Erde.” (The storm destroyed the ships and tore the trees from the ground.) – Friedrich Schiller, Wilhelm Tell

“Er zerstörte sich selbst mit seinem Misstrauen und seiner Eifersucht.” (He destroyed himself with his distrust and jealousy.) – Gottfried Keller, Der grüne Heinrich

“Die Revolution zerstörte die alte Ordnung und schuf eine neue.” (The revolution destroyed the old order and created a new one.) – Heinrich Heine, Die Romantische Schule

“Die Hoffnung stirbt zuletzt, auch wenn sie oft zerstört wird.” (Hope dies last, even if it is often destroyed.) – Friedrich Schiller, Wilhelm Tell

“Die Liebe kann Berge versetzen, aber auch zerstören.” (Love can move mountains, but also destroy them.) – Johann Wolfgang von Goethe, Die Leiden des jungen Werthers

“Der Fortschritt zerstört oft Traditionen, aber schafft auch Neues.” (Progress often destroys traditions, but also creates new things.) – Bertolt Brecht, Leben des Galilei

“Die Lüge zerstört Vertrauen, die Wahrheit baut es auf.” (The lie destroys trust, the truth builds it up.) – Friedrich Schiller, Wilhelm Tell

“Der Hass zerstört, die Liebe heilt.” (Hate destroys, love heals.) – Christian Morgenstern, Stufen

“Die Natur kann zerstören, aber auch erschaffen.” (Nature can destroy, but also create.) – Johann Wolfgang von Goethe, Faust

“Der Mensch ist fähig, Großes zu erschaffen, aber auch Schreckliches zu zerstören.” (Man is capable of creating great things, but also destroying terrible things.) – Albert Einstein

“Die Vergangenheit kann nicht zerstört werden, aber sie kann überwunden werden.” (The past cannot be destroyed, but it can be overcome.) – Theodor Fontane, Effi Briest

“Die Angst zerstört den Mut, der Glaube gibt Kraft.” (Fear destroys courage, faith gives strength.) – Johann Wolfgang von Goethe, Wilhelm Meisters Lehrjahre

“Das Böse versucht zu zerstören, das Gute versucht zu bauen.” (Evil tries to destroy, good tries to build.) – Friedrich Schiller, Die Jungfrau von Orleans

“Die Träume können zerstört werden, aber die Hoffnung bleibt bestehen.” (Dreams can be destroyed, but hope remains.) – Novalis, Hymnen an die Nacht

“Der Zweifel zerstört die Zuversicht, der Glaube gibt Gewissheit.” (Doubt destroys confidence, faith gives certainty.) – Gottfried Keller, Der grüne Heinrich

“Die Erinnerung kann Schmerzen hervorrufen, aber auch Freude schenken.” (Memory can evoke pain, but also give joy.) – Theodor Fontane, Effi Briest

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.