Der Origami-Kranich war schön gefaltet.

Die Berge falteten sich in der Ferne unter dem Horizont.
(The mountains folded in the distance below the horizon.)

Das alte Pergament knisterte, als er es vorsichtig faltete.
(The old parchment crackled as he carefully folded it.)

Der Origami-Kranich war schön gefaltet.
(The origami crane was beautifully folded.)

Die Zeit faltet die Gesichter mit ihren unsichtbaren Händen.
(Time folds faces with its invisible hands.)

“Die Falten der Sphinx verbergen Geheimnisse der Zeit,” flüsterte Indiana Jones.
(“The Sphinx’s folds hide secrets of time,” whispered Indiana Jones.)

“Falte die Karte genau wie ich es vorgezeigt habe, sonst verirren wir uns im Dschungel,” warnte Jane Tarzan.
(“Fold the map exactly as I showed you, or we’ll get lost in the jungle,” Jane warned Tarzan.)

Er faltete die Hände in seinem Schoß und schwieg nachdenklich.
(He folded his hands in his lap and fell silent thoughtfully.)

Die Berge falteten sich in der Ferne wie schlafende Riesen.
(The mountains folded in the distance like sleeping giants.)

Der Brief war mit vielen Falten versehen.
(The letter was filled with many folds.)

Sie faltete den Brief sorgfältig und steckte ihn in den Umschlag.
(She carefully folded the letter and put it in the envelope.)

Die Landkarte war von so vielen Falten gezeichnet, dass sie kaum noch lesbar war.
(The map was so covered in folds that it was barely readable.)

Ihre Stimme faltete sich vor Rührung.
(Her voice folded with emotion.)

Die alte Frau faltete ihre Hände im Gebet.
(The old woman folded her hands in prayer.)

Alice faltete sich zusammen, um durch die kleine Tür zu passen.
(Alice folded herself up to fit through the small door.)

Der Wind faltete die Wellen zu weißen Spitzen.
(The wind folded the waves into white peaks.)

Der Drache faltete seine riesigen Flügel und landete sanft auf der Erde.
(The dragon folded its giant wings and landed softly on the ground.)

In seinem Gesicht falteten sich tiefe Sorgenfalten.
(Deep worry lines folded themselves on his face.)

Der Koch faltete den Teig vorsichtig, um Croissants zu formen.
(The cook carefully folded the dough to form croissants.)

Die Zeit faltet Erinnerungen in die Gesichter der Menschen.
(Time folds memories into people’s faces.)

Seine Hoffnung faltete sich wie ein zerknittertes Papier.
(His hope folded like crumpled paper.)

“Falte deine Zweifel zusammen,” sagte Gandalf, “und triff eine Entscheidung.”
(“Fold your doubts together,” said Gandalf, “and make a decision.”)

“Falte deine Zweifel zusammen und lass den Mut siegen!” ermutigte der Ritter den jungen Knappen.
(“Fold your doubts and let courage win!” the knight encouraged the young squire.)

“Falte die Sterne zusammen und halte sie in deinem Herzen,” lächelte der Astronom zu seinem Schüler.
(“Fold the stars and hold them in your heart,” the astronomer smiled at his student.)

Der Vorhang faltete sich sanft, als sie die Bühne verließ.
(The curtain gently folded as she left the stage.)

“Die Falten des Drachens schimmerten im Sonnenlicht wie Gold,” beschrieb Michael Ende.
(“The dragon’s folds shimmered in the sunlight like gold,” described Michael Ende.)

Der Wind faltete die Oberfläche des Sees in Wellen.
(The wind folded the surface of the lake into waves.)

Die Katze faltete ihre Pfoten unter ihrem Bauch.
(The cat folded its paws under its belly.)

“Die Landkarte war mit mysteriösen Falten versehen, die auf verborgene Schätze hindeuteten,” flüsterte der Piratenkapitän.
(“The map was marked with mysterious folds that hinted at hidden treasures,” whispered the pirate captain.)

Der Wind faltete die Wellen des Meeres zu weißen Kämmen.
(The wind folded the waves of the sea into white crests.)

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.